Presse aktuell - sz online

Oberdischinger Schüler testen das Angebot des Infotrucks.  dkd
Oberdischinger Schüler testen das Angebot des Infotrucks. dkd

13.04.2016 (Aktualisiert 17:19 Uhr)

 

David Drenovak

 

Oberdischinger Schüler informieren sich über Berufe

 

Infotruck der Metall- und Elektroindustrie zu Gast an der Josef -Karlmann-Brechenmacher-Schule

 

 Oberdischingen dkd Der Infotruck der Metall- und Elektroindustrie hat zwei Tage lang Halt vor der Josef-Karlmann-Brechenmacher-Schule in Oberdischingen gemacht. Rund 70 Schüler haben sich über die Berufe der Branche informiert.

 

Schulleiter Reinhard Allgaier sagt: „Bei uns beginnt bereits in Klasse 5 der Berufswegeplan. Ab der achten Klasse wird die Berufsorientierung dann intensiviert.“ Berufsorientierung stünde neben der menschlichen und sozialen Entwicklung der Schüler ganz oben auf der Agenda der Schule, so Allgaier. Erst kürzlich war der Infobus der Baubranche an der Bildungseinrichtung zu Gast, am heutigen Donnerstag fährt eine Schülergruppe mit ihren Technik-Lehrern nach München und besucht die Messe Bauma. Ergänzt werden die Aktionen für die Schüler mit Infoabenden, an denen sie gemeinsam mit ihren Eltern und Experten über ihre eigenen Wünsche und das Berufsangebot in der Region sprechen können.Im Infotruck erhielten die Schüler aber nicht nur Tipps zu Berufen und Bewerbungen, sie konnten auch selbst Hand anlegen. Eine CNC-Fräse, Übungsplätze für elektronische Schalteinheiten und Pneumatiksysteme zogen Mädchen wie Jungs in ihren Bann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0