Ausflüge und Exkursionen 2018/2019

Klasse 3 im Wald

Letzte Woche waren wir Drittklässler zusammen mit Herrn Rothenbacher im Oberdischinger Wald. Bei eisigen Temperaturen und dick eingepackt zogen wir los und entdeckten sehr bald die ersten Tierspuren im Schnee. Am Waldsofa, welches wir schon vom letzten Jahr kannten, legten wir unsere Rucksäcke ab. Bevor es ans Vespern ging, machte Herr Rothenbacher mit uns noch ein Laufspiel um die Bäume herum, bei dem wir ordentlich ins Schwitzen kamen. Wir entdeckten Spuren von Rehen, die nach Eicheln gegraben hatten, hüpften wie die Hasen durch den Wald und kamen schließlich zu einem riesigen Dachsbau mit vielen verschiedenen Eingängen. Wieder am Waldsofa angekommen, gab es noch eine Geschichte von Herrn Rothenbacher. Zum Abschluss sägten wir mit vereinten Kräften noch kleinere Baumscheiben ab, die bei unserer Ausstellung im Klassenzimmer zu sehen sind. Nach dreieinhalb Stunden hatten wir viel gelernt und freuten uns, dass wir uns zu Hause wieder aufwärmen konnten.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Rothenbacher, der uns einen erlebnisreichen Vormittag bereitet hat!

Klasse 1 besucht die Stadtbücherei Erbach

Aufgeregt versammelten sich am 11. Oktober alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 schon morgens an der Bushaltestelle am Kirchplatz. Gemeinsam ging die erste Busfahrt nach Erbach. Vom Busbahnhof aus liefen wir an die Erbacher Stadtbücherei, wo uns Frau Schneider bereits erwartete. Gespannt lauschten wir ihrem Buch von der Maus in der PIPILOTHEK. Anschließend wurden wir mit den Räumlichkeiten bekannt gemacht. Nun durfte jedes Kind sich ein Buch aussuchen. Nachdem alle Bücher abgescannt waren gingen wir an den "Reifenspiele" in Erbach. Dort blieben wir zum Vespern und zum Austoben. Abschließend folgte der Rückmarsch übers Erbacher Schloss zurück an dje B311 zur Bushaltestelle. Fröhlich und vergnügt kamen wir zum Mittag wieder zurück.

Klasse 2 im Wald

Die Schüler der Klasse 2 trafen sich am Dienstag, den 9.10.18 mit dem Waldpädagogen Herrn Alex Rothenbacher am Oberdischinger Recyclinghof. Zusammen ging es in den nahegelegenen Wald. Hier erfuhren die Schüler vieles über verschiedene Bäume, die im

Wald wachsen. Herr Rothenbacher hatte einige Spiele und Aktionen vorbereitet, bei denen die Kinder mit viel Freude und Eifer dabei waren. Eine wohlverdiente Vesperpause durfte natürlich auch nicht fehlen. Der recht kurzweilige und sehr lehrreiche Vormittag endete

mit dem Rückmarsch zur Schule.