Klassenfest - ein schöner gemeinsamer Abend!

Nachdem sich alle vom Vormittagsprogramm erholt hatten, traf sich die gesamte Klasse am Abend zum gemütlichen Klassenfest vor dem Musikerheim. Nachdem die Moderatoren das Programm eröffneten, begann die Klasse mit einem gemeinsamen Tanz. Zu "Soco - Bati - Vira" zeigten alle ihr Geschick. Weiter ging es im Programm mit dem Gedicht "Der Schmetterling" von Wilhelm Busch. Die dazu gehörige Theaterinszenierung brachte jedermann zum Lachen. Als weiteres Highlight folgten die Tanzgruppe und die Springseil-Gruppe - die ihre Akrobatik mit einer Pyramide beendete. Beim "Quatschfußball" hatten besonders die Jungs ihre Freude.

Nach dem offiziellen Teil wurden die Feuerstellen eröffnet und Würstchen und Stockbrot gegrillt. Abgerundet hat das ganze ein umfangreiches leckeres Salatbuffet.

Wir danken allen recht herzlich für ihr Engagement beim Abschlussfest und wünschen nun einen heißen, erholsamen Sommer!

Bauernhoftag am 11. Juli

"Bauernhof" und "Landwirtschaft" war nun auch ein ausgiebiges Thema im MNK- Unterricht der ersten Klasse. Abschließend organisierten die Eltern für die Klasse einen spitzen Bauernhoftag.

Gleich am Morgen durfte die ganze Meute auf den Schlepper. Gemütlich fuhren wir durchs Dorf zu Familie Ott. Hier konnten wir den Lämmern bei der Fütterung zusehen. Außerdem zeigte uns Herr Ott seine alten und modernen Landmaschinen. Danach fuhren wir alle zu Herrn Seitz und seinen Pferden. Alle Fragen wurden geduldig beantwortet. Die Ausfahrt endete wieder im Hof von Wicherts, wo wir noch vieles über Getreide und die Schweinezucht erfahren haben. Die beiden Muttis von Constantin und Niklas überraschten uns mit einem herrlichen Buffet.

Der ganze Tag war wunderschön, sehr informativ und mit viel, viel Liebe gestaltet. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

Vatertag und Muttertag

Dieses Mal standen die beiden Festtage der Eltern unter dem Motto der Kreativität. Die Schülerinnen und Schüler bastelten für ihre Väter Schlüsselanhänger-Würmchen aus Moosgummi und für ihre Mütter gestalteten sie auf Keilrahmen mit Spachtelmasse wunderschöne Herzen, die mit kräftigen und pastell Tönen ausgemalt wurden. 

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten konzentriert und ausdauernd. Das Läuten zur großen Pause störte sie gar nicht. Im Gegenteil. Die Motivation war so hoch, dass sie sogar weit in den Mittag hineinarbeiten wollten.

 

Die Ergebnisse sprechen für sich:

Moosgummi wird aufgefädelt.
Moosgummi wird aufgefädelt.
die ersten Ergebnisse
die ersten Ergebnisse
fertige Vatertags-Schlüsselanhänger
fertige Vatertags-Schlüsselanhänger
Das Verzieren will gut überlegt sein!
Das Verzieren will gut überlegt sein!
Eine Schülerarbeit vor dem Bemalen
Eine Schülerarbeit vor dem Bemalen
stolze Künstlerinnen und Künstler!
stolze Künstlerinnen und Künstler!

Zahnpflege in Klasse 1

Zahnpflege und richtiges Zähneputzen sind in der ersten Klasse ein wichtiger Bestandteil im Sachunterricht. Auch die Schüler/Innen unserer ersten Klasse lernen in diesen Wochen mehr über Milchzähne und Zahnwechsel, welche Aufgaben die einzelnen Zähne haben, und wie man seine Zähne bis ins hohe Alter richtig pflegt.

Hier kneten die Schüler/Innen ihr Milchgebiss mit 20 Zähnen nach:

Kooperation Kindergarten - Grundschule

Übergangssituationen erfordern immer die besondere Aufmerksamkeit aller Verantwortlichen, sei es der Übergang von der Familie in den Kindergarten, vom Kindergarten in die Schule, von der Grundschule in die weiterführenden Schulen, von der Schule in die Ausbildung und in das Berufsleben. Fast alle Kinder werden sich während ihrer Kindergartenzeit so entwickeln, dass der Übergang in die Grundschule gelingt. Trotzdem sind Übergänge immer auch ambivalent und mit vielen Erwartungen und Hoffnungen, aber auch Befürchtungen verbunden. Damit dieser Übergang nicht zum Bruch, sondern zur Brücke wird, kooperieren Erzieherinnen/Erzieher, Lehrkräfte und Eltern frühzeitig und vertrauensvoll.

 

Diesmal besuchten die Erstklässler die Vorschüler im Kindergarten. Im vorbereiteten Turnraum wurden wir herzlich empfangen. Stolz präsentierten die Erstklässler:

 

- einen Stockkampf-Tanz

- das Gedicht des Monats vom Heiligen Sankt Nikolaus

- das englisches Weihnachtslied "I hear them"

- selbst gebastelte Weihnachtskarten für die Vorschüler/Innen und Erzieherinnen.

 

Der Besuch hatte allen große Freude bereitet, und wir möchten uns beim Kindergarten St. Martin für die Gastfreundschaft herzlich bedanken.

Verkehrspolizei in Klasse 1

Am 28. November wurde die 1. Klasse von der Verkehrspolizei besucht.

Gemeinsam erarbeiteten wir die Gefahren in der dunklen Jahreszeit und übten das Überqueren der Straße und des Zebrastreifens.

Rückblick: Kürbisfest

Pünktlich um 17:30 Uhr trafen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden und Verwandten im bunt geschmückten Klassenzimmer der 1. Klasse.
Vor rund 70 Personen trugen die stolzen Erstklässler ihren ersten englischen Song über "10 little witches" vor. Anschließend folgten ein Halloween Gedicht und ein Herbstgedicht.
Nachdem die erste Aufregung überwunden war gingen wir in der gesamten Gruppe durch Oberdischingen und wanderten mit den Kürbisgeistern
in den Sonnenuntergang. Zwischendurch sträubten sich den Gästen bei den Schauergeschichten, die die größeren Geschwisterkinder vortrugen,
vor Angst die Nackenhaare.
Die Gruselmusik von Frau Rongitsch brachte die Stimmung auf den Höhepunkt.
Nach ca. 40 Minuten kam die Gruppe fröhlich und hungrig wieder am Schulhaus an. Alle freuten sich auf das reichhaltige Buffet, das in liebevoller Arbeit gemeinsam von allen Eltern mitgestaltet wurden. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.
In fröhlichem Beisammensein endete der Abend in der großen Gruppe.

Klasse 1: Morgenkreis

Eins ist für die Erstklässler schon klar!

Am Montag in der ersten Stunde beginnen wir mit dem Morgenkreis und alle Erlebnisse vom Wochenende werden berichtet und anschließend im Geschichtenheft niedergeschrieben oder auch noch aufgemalt.

 

Voller Freude werden abschließend die Ergebnisse betrachtet:

 

Schwungübungen - tolle Ergebnisse

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Nachdem nun die ersten Wochen vergangen sind, haben die Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe fleißig ihre erste große Arbeit abgeschlossen. Jeder einzelne hat auf vielen Arbeitsblättern Schwungübungen mit verschiedenen Stiften durchgeführt. Voller Stolz haben sie ihre gebundenen Bücher zurückbekommen. Jetzt geht es weiter mit dem Schreiblehrgang der Buchstaben.

Wir sind eine Gemeinschaft!

Wir sind eine Gemeinschaft, wie Swimmy und seine Freunde!

 

 

Nachdem die ersten Wochen in der Klasse eins vergangen sind, fühlen sich mittlerweile alle im neuen Schulhaus sehr wohl.

An den Schulvormittagen wird schon eifrig geschrieben, gezählt und über einen gemeinschaftlichen Schulvormittag gesprochen.

Nicht zuletzt hilft den Kindern die kleine "Lola" mit ihren Späßen, den Vormittag erfolgreich zu meistern!