Brot backen und Gott danken

Ein weiterer Teil der Einheit "Ich kann Gott danken" war das gemeinsame backen von Brot und Brötchen. Mit viel Spaß und Humor arbeitete die Gruppe eifrig in der Schulküche. Nach dem Dankgebet wurden die Brötchen bis auf den letzten Krümmel verspeist.

Erntedankandacht der Klassen 6, 7 und 8

Die Religionsgruppe der Klassen 6, 7 und 8 bereiteten im Unterricht eine Erntedankandacht vor. Erst etwas zurückhaltend und dann voller Selbstbewusstsein. So verhielten sich die Jugendlichen in der Kirche. 

Ein Tagesgebet zu Ehren Gottes. In der Gruppe eigens vorbereitet und vorgetragen.

Diese Gruppe entschied sich zuerst das "Vater Unser" auf englisch vorzusprechen. Anschließend beteten es alle gemeinsam auf deutsch.

Am Ende bestärkten sich alle Jugendlichen selbst, indem sie meinten, dass dies zu Weihnachten unbedingt wiederholt werden müsse.

"Be smart. Don´t start!"

Seit vielen Jahren nimmt unsere Schule mit den oberen Klassen am Projekt "Be smart. Don't start." erfolgreich teil. Ein halbes Jahr rauchfrei! Dazu haben sich auch in diesem Jahr die Klassen 7 und 8 verpflichtet und dies auch in die Tat umgesetzt! Dazu auch Herzlichen Glückwunsch von euren betreuenden Lehrerinnen! Wir sind stolz auf euch!!!

Dieses Jahr gab es nach der erfolgreichen Teilnahme nicht nur eine große Portion Gesundheit und viel Lob, sondern auch eine super tolle Bewegungskiste von der AOK geschenkt! An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an Frau Kraus-Janik, die uns Slackline, Basketball und weitere tolle Kleinsportgeräte überreicht und die Schüler zu weiterem Nichtrauchen animiert hat! Wir werden auch nächstes Jahr wieder am Start sein!!!

Altpapiersammlung der Klasse 7

Die Klasse 7 der Josef-Karlmann-Brechenmacher Werkrealschule war am Samstagvormittag (11. März 2017) schon außergewöhlich früh am Werke. Die zweite Altpapiersammlung in diesem Schuljahr stand an und war, wie auch beim ersten Mal im Spätjahr 2016, dank der tollen Zusammenarbeit von Eltern, Kindern und Schule ein voller Erfolg. Ob mit Frontlader, Traktor, Anhänger oder zu Fuß - alle packten mit an und nach knapp 2,5 Stunden war eine große Menge an Altpapier gesammelt und in den Container verladen. Eltern, Kinder, Freunde und Lehrerin waren mit Spaß und guter Laune dabei, was dank des leckeren Kuchens von Familie Steinle noch zur ganz runden Sache wurde. Das schöne Wetter bereicherte diese Gemeinschaftsaktion zur Aufbesserung der Klassenkasse und der Finanzierung des Schullandheims noch um ein Vielfaches.

Übungsprojekt der Klasse 9

Wir- die Hauswirtschaftsgruppe der Klasse 9- haben unsere

Viertklässler zum Pfannkuchenessen eingeladen.

 

Es gab verschiedene Pfannkuchensorten und diverse Beilagen, wie z.B. Bananencreme, Schokocreme u.a. Den Mädchen und Jungs hat es prima geschmeckt, so gut sogar, dass manche nach dem fünften Pfannkuchen einfach nicht noch mehr essen konnten.

 

Uns hat es sehr gefreut, dass die Kinder mit großem Appetit die

Pfannkuchen verschlungen haben!

Projekttage der WRS im Juli 2016

Auch in diesem Jahr wurden am Ende des Schuljahres von allen Lehrern der Werkrealschule ein Projekt angeboten. Eigenständig wählten die Schülerinnen und Schüler ihren Favoriten für die kommenden zwei Schultagen aus. Viele entschieden sich für das Tennis-Schnuppertraining bei Herrn Spies.

Aufnahmefeier der neuen 5. Klässler

Am 15. September 2015 starteten die Fünftklässler in einen neuen Lebensabschnitt an der weiterführenden Schule. Herzlich und freundlich begrüßten die jetzigen 6. Klässler die Neuankömmlinge im Mehrzweckraum der Turn- und Festhalle in Oberdischingen. Nach der Ansprache von Herrn Rektor R. Allgaier hatte Frau Saager, vom Elternbeirat und Förderverein noch das Wort und überreichte jedem einzelnen ein kleines Geschenk: "Damit der Anfang etwas leichter fällt." Gemeinsam durften die Kinder dann mit ihrem neuen Klassenlehrer Herrn Spies ins Klassenzimmer um dort ihren Platz zu finden. 

 

Wir wünschen euch an der Josef-Karlmann-Brechenmacher-Schule schöne gemeinsame Jahre in denen ihr neue Freunde finden werdet, viel Neues lernt aber auch jede Menge Spaß und Freude erleben dürft. Alles Gute!

Jeder findet seinen Platz im Klassenraum.
Jeder findet seinen Platz im Klassenraum.